An dem ersten Abend wollen wir dieser Frage nachgehen und die ein oder andere Sehnsucht, die dahinter steckt gemeinsam entdecken und nachgehen.

Schließen Sie doch jetzt schon mal die Augen...
...was heißt Reisen eigentlich für mich?

Unterwegs sein ohne Ziel oder zu einem konkreten Ziel aufbrechen?
...welches ist der erste Ort, der Ihnen einfällt, den Sie auf Reisen entdeckt haben?
...was brauchen Sie um sich auf Reisen wohl zu fühlen?
...in welchen Situationen wünschen Sie sich an einen anderen Ort?

Um endlich Zeit zu haben, um zu Ruhe zu kommen und Abstand zu gewinnen? Oder aus Neugier, Lust auf Veränderung, Raus aus dem Alltag?

Um gemeinsame Momente als Erinnerungen zu sammeln?

Um sich selbst kennen zu lernen?

Oder aus Liebe zur Natur und der Kraft, die Sie aus ihr schöpfen?


Online STREAM

Datum: 28.3.2021

Uhrzeit: 18-19 Uhr

Ort: Internet

Mathäus Kirche Mannheim Neckarau


Ich freue mich sehr , dass ich mit Olaf Schönborn (Saxophon) und Bernhard Sperrfechter (Gitarre) zwei langjährige Weggefährten und wunderbare Musiker gewinnen konnte. Da wir alle Drei dem Jazz sehr zugeneigt sind, wird viel imrovisiert. Wie das auf Reisen so üblich ist.

Aber nicht nur Titel von Jazzern werden dargeboten, sondern auch bearbeitete klassische Werke von z.B. Gabriel Faure, Antonin Dvorak und Frederic Chopin.

Hier ein paar Impressionen der Veranstaltung:

 

 

Tonmeister: Tobias Schmitt

Bildregie: Gerhard Wissing

Download
Programm für den 28.3.2021
Programm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 24.8 MB